Die Kunst des Netzwerkens

Weshalb sind Netzwerke wichtig? Neben fachlichen Fähigkeiten und unserer Leistung bestimmen unsere Beziehungen zu anderen Menschen unser Wirken. Netzwerken ist weitaus mehr, als Kontakte in den sozialen Medien zu sammeln. Netzwerken ist die Kunst, gute Beziehungen zu etablieren, von denen beide Seiten profitieren.

Sie analysieren Ihr Netzwerk und lernen, wie Sie dieses erweitern und optimieren können. Sie üben die Fertigkeiten, die für gutes Netzwerken unerlässlich sind und entwickeln Ihre eigene 10-Sekunden Botschaft.

Nutzen für die Teilnehmenden

  • Sie erlernen und erproben, wie Sie leicht mit Menschen in Kontakt kommen und in Erinnerung bleiben
  • Sie erlangen Bewusstheit über Ihre verschiedenen Rollen im Leben und das Netzwerk an Menschen, die zu diesen Rollen gehören
  • Sie erarbeiten sich Ihre persönliche Netzwerkstrategie auf Basis der eigenen Netzwerkanalyse.

Inhalte

  • Auf interessante Menschen zugehen und sich selbst interessant machen
  • Sympathisch wirken ist kein Zufall
  • Die Kunst des Small Talks: so leicht oder doch nicht?
  • Welche Rollen nehme ich ein in meinem Leben?
  • Erstellung des persönlichen Netzwerkes und Einschätzung der Kontaktrelevanz
  • Gekonnt Fragen stellen
  • Entwickeln einer persönlichen Botschaft, die Menschen in Erinnerung bleibt
  • Bewusster Einsatz von Stimme und Körpersprache
  • Wie war noch gleich Ihr Name? Wissen Sie, wer vor Ihnen steht
  • Pay it forward – Geben und Nehmen beim Netzwerken
  • Kleiner Netzwerk-Knigge
  • Selbstmotivation und Selbststärkung für aktives und erfolgreiches Netzwerken.