Mental stark, wenn’s drauf ankommt

Hintergrund

„Man springt nur so weit, wie man im Kopf schon ist”, sagte einmal der ehemalige Skispringer und Olympiasieger Jens Weißflog. Im Sport wird Mentaltraining selbstverständlich eingesetzt.

Auch im beruflichen und privaten Leben kann Mentaltraining helfen, negative Emotionen, Blockaden und Motivationsschwächen zu überwinden und in die eigene Kraft zu kommen.

In diesem Workshop erhalten Sie Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Denk- und Verhaltensmuster optimieren können, um Ihre Ziele erfolgreich und mit Leichtigkeit und Freude zu erreichen.

Zielgruppe

Alle, die mentales Training nutzen wollen, um in ihre Kraft zu kommen und auf den Punkt fit zu sein

Nutzen für die Teilnehmenden

  • Sie lernen die Säulen des Mentaltrainings kennen
  • Sie stärken Ihr Selbstvertrauen
  • Sie lernen Ihre bewussten und unbewussten Denkmuster kennen und passen diese ggf. im Sinne Ihrer Ziele an
  • Sie erhalten konkrete Werkzeuge für berufliche und private Entwicklungsprozesse

Inhalte

  • Grundlagen des Mentaltrainings aus der Gehirnforschung
  • Werte, Ziele, Glaubenssätze
  • Intrinsische und extrinsische Motivation
  • Visualisierungen
  • Selbstmanagement
  • Affirmationen für Ihren Erfolg
  • Das innere Team hinter sich bringen